Saison 2013/2014

Zu denen halten mia!
Zu denen halten mia!
Zu denen hält die Ösin *seufz*
Zu denen hält die Ösin *seufz*
Zu denen hält der Ossis *seufzseufz*
Zu denen hält der Ossis *seufzseufz*

34. Spieltag

 

10. Mai 2014:

 

Die Saison 2013/2014 ist beendet. Bayern überragender Meister. Der BVB erzielte mit 71 Punkten sein drittbestes Bundesliga-Ergebnis und belegte Platz 2. Werder Bremen stieg relativ souverän frühzeitig aus dem Abstiegskampf aus und landete auf einem durchwachsenen 12. Platz.
 
Kommentar der Wessis: Wir nehmen gerne eure Gratulationen entgegen!!! *kichermuig*. Mia san unschlagbar. Mia san die Besten. Eine überragende Saison. Und nächste Saison holen wir uns wieder das Trippel. Denn „Mia san mia“! *prahlmuig*.
Kommentar des Ossi: Nicht Fisch - Nicht Fleisch. Graue Mittelfeldkost an der Weser. Es wird noch dauern, bevor wir wieder guten Fußball in Bremen spielen.
Kommentar der Ösin: Dafür, dass bei Dortmund zeitweise die halbe Mannschaft ausgefallen ist, haben sie sich in dieser Saison bestens geschlagen. Nun bin ich gespannt, wie sie den Abgang von Robert Lewandowski kompensieren werden. Die nächste Saison wird also wieder äußerst spannend!

 

Sondermeldung: Champions League

 

29. April 2014:

 

Der FCB wurde "dahoam" mit 0:4 von Real Madrid aus der CL geschossen.

 

Kommentar der Wessis: "*Heulmuig*. Dabei hatten wir doch überragenden Ballbesitz. Außerdem waren wir die klar dominierende Mannschaft, das sagte immerhin auch unser Kapitän".

Kommentar des Ossi: "Bayern hätte halt so akribisch und genau wie Real Madrid trainieren müssen, dann wäre so etwas nicht passiert, oder, Herr Sammer?"

Kommentar der Ösin: "Viva Real Madrid!!!! Und was wieder soo typisch für diese bayrischen Erfolgsfans ist, die nicht mal die Namen ihrer Spieler komplett kennen:  Die Arena war beim Abpfiff bereits halb leer. Und so was schimpft sich "Fans". Zum Kotzen."

 

32. Spieltag

 

26.April 2014:

 

Eine gute Halbzeit reichte den Bayern, um zu Hause gegen Bremen mit 5:2 als Sieger vom Platz zu gehen.

Kommentar der Wessies: "Die Bedrohung war nicht r(R)eal *philosophenmuig*.“
Kommentar des Ossi: "4 Gegentore in 30 Minuten haben nicht nur was mit der Klasse von Bayern zu tun. Da war im Pausentee zu viel Sorglosigkeit drin.“
Kommentar der Ösin: "Die 1. Halbzeit Top – die 2. Halbzeit Flop. Aber den Klassenerhalt kann Werder dennoch feiern. Glückwunsch!"


 

26.April 2014:

In einem, vor allem in der 1.Halbzeit, temporeichen Spitzenspiel, trennen sich Leverkusen und Dortmund in der BayArena 2:2 .

Kommentar der Wessies: "Das Spiel war viel zu schnell für unsere kleinen Äuglein! *beschwerdemuig*"
Kommentar des Ossi: "Ein packendes und mitreißendes Spiel! Leider war Dortmund im Angriff und in der Defensive nicht konsequent genug, um als Sieger vom Platz zu gehen."
Kommentar der Ösin: "Zwei Mannschaften, die einfach mit Leidenschaft und schön spielen. So ein Spiel ist wesentlich interessanter als dieses langweilige Tiki-Taka!"



30. Spieltag

 

12. April 2014:

 

In der Allianzarena bescherte der BVB den Bayern eine peinliche 0:3 Niederlage.
 
Kommentar der Wessis: *Hiksch. Prostmuig* War da leicht ein Spiel? Das müssen wir bei den Feierlichkeiten zum frühesten Meister ever doch glatt übersehen haben.
Kommentar des Ossi: Eine gute Mannschaft muss wissen, wann 100% Leistung erforderlich sind.
Kommentar der Oesin: Ich möchte Herrn Klopp den größten Respekt aussprechen. Wie er solche Motivationsleistungen immer wieder hinbekommt, ist wirklich genial.

 

12. April 2014:

 

Werder Bremen kam in Mainz mit 0:3 unter die Räder.
 
Kommentar der Wessis: Bremen??? Mainz??? Wo spielen die?? Unsere Tabelle geht nur bis Platz 3. *Kichermuig*
Kommentar des Ossi: Momentan können wir Mannschaften nur niederkämpfen. Leider funktioniert das gegen Mainz nunmal nicht.
Kommentar der Oesin: Typisch Bremen. Immer wieder müssen sie ordentlich eine auf den Deckel bekommen, um dann wieder gute Leistungen zu erbringen.

 

27. Spieltag

 

25. März 2014:

 

Im Signal Iduna Park endete das Duell der Erzrivalen BVB gegen Schalke mit 0:0
 
Kommentar der Wessis: *Hiksch. Proschtmuig*.
Kommentar des Ossi: Das eigene Unvermögen und eine überragende Leistung des Gelsenkirchner Schlußmannes machten einen Dortmunder Sieg unmöglich, obwohl sie das Spielgeschehen klar dominierten. Schade.
Kommentar der Oesin: Dortmund müsste wirklich dringend an der Effektivität arbeiten. Allein mit schönem Spiel kann man bei Fußball nicht gewinnen.

 

25. März 2014:

 

Nach verpassten 10 Minuten zu Beginn des Spiels, musste sich Werder Bremen gegen Wolfsburg mit 1:3 geschlagen geben:
 
Kommentar der Wessis: *Hiksch. Proschtmuig*
Kommentar des Ossi: Schaurig zu sehen, wie erst der Beginn des Spiels verpennt und anschließend jeder Ball von hinten lang nach vorn gedroschen wird. Spielerisch ein Armutszeugnis. Woher die noch fehlenden 6 Punkte kommen sollen wissen die Götter! Ich hock mich jetzt unter die Weidenbrücke zu den Wessis - Frustsaufen.
Kommentar der Oesin: Zwischen Genie und Wahnsinn. Kontinuität wäre das, was Werder mal dringend brauchen würde.

 

25. März 2014:


Der FCB besiegt in einem farblosen Spiel Hertha mit 3:1 und wird mit diesem Spieltag gleichzeitig Meister.
 
Kommentar der Wessis: *trällermuig: Hier fliegen gleich die Kerne aus der Gurke und dann tanzen wir die Meerinäse-proschtmuig*.
Kommentar des Ossi: Glückwunsch und dann solls gut sein.
Kommentar der Oesin: Tja, hätten die anderen Mannschaften auch so akribisch trainiert wie der FCB, dann sähe die Sache vielleicht anders aus. Es müssen einfach die Mannschaften mit einem Etat, der im einstelligen Prozentbereich des Etats des FCB liegt, mit ihrem vorhandenen Spielermaterial viel konzentrierter arbeiten!! So einfach ist das, nicht wahr Herr Sammer?

23. Spieltag


1. März 2014:

 

Das 100. Nordderby stand ganz im Zeichen des Abstiegskampfes, den Werder mit 1:0 für sich entscheiden konnte.

Kommentar der Wessies: "*gähnmuig*... Was gibtsn heute abend als Leckerlie??"
Kommentar des Ossi: "Da stand Derby dran und da war auch mächtig viel Dampf drin. Ein packendes Spiel mit einem verdienten Sieger."
Kommentar der Ösin: "Und die Moral von der Geschicht: Werder ist geil - und Hamburg nicht.^^"

 

1. März 2014:


Nach dem unrühmlichen Auftritt in der CL, nun die nächste Klatsche für Schalke! Mit 6:1 schickt der FC Bayern die Knappen zurück in den Pott.

Kommentar der Wessies: "Wir bestimmen das Spielgeschehen. Selbst die Gegentore schießen wir selber. *jawohlmuig*"

Kommentar des Ossi: "In der letzten Woche haben die Schalker aber ordentlich Tore gesammelt. :P"

Kommentar der Ösin: „Ich trete nicht auf jemanden ein, der schon am Boden liegt.... *hüstel* ...ach was ...pfeiff auf die Edelmütigkeit......Jubel! Gegen Schalke kann der Sieg nie hoch genug sein. :D"

 

1. März 2014:


Ein ungefährdetes 3:0 über Nürnberg beschert dem BvB seit langem wieder Platz 2 in der Tabelle.

Kommentar der Wessies: "Naa? Wie ist es so - nur auf Platz zwei? *kichermuig*"

Kommentar des Ossi: "Man hatte das Gefühl, die Dortmunder können jederzeit noch einen Gang höher schalten."
Kommentar der Ösin: "Nach dem echt peinlichen Auftritt gegen den HSV letzte Woche endlich wieder eine souveräne Leistung."

20. Spieltag

 

8. Februar 2014:

 

In einem eher mäßigen Spiel siegt der FC Bayern nüchtern mit 2:0 im Grundig Stadion zu Nürnberg.

Kommentar der Wessies: "Auch im Derby kann unsere Tormaschinerie keiner stoppen. Ein verdienter Sieg mit herausragend vorgetragenem Offensivfußball. *jawohlmuig*"
Kommentar des Ossi: "Was meinst du Spatz, sollen wir mit den Kleinen mal zum Optiker? :D"
Kommentar der Ösin: "Nein, ich glaub nicht. Es hilft sicher mehr, wenn wir ihnen mal die Haare stutzen. Offensichtlich mangelt es da an Durchblick. :P"

 

8.Februar 2014:

Gegen die Gäste aus Dortmund wird für die Bremer mit 1:5 ein Klassenunterschied deutlich.

Kommentar der Wessies: "Naja, immerhin hat sich keiner verletzt bei dem Gestolpere. *kichermuig*"
Kommentar der Ösin: "Verdient gewonnen. Trotzdem hat es mich nicht sonderlich glücklich gemacht, dass der Sieg so hoch ausgefallen ist. Ich hoffe fest, dass Bremen den Klassenerhalt schafft!"
Kommentar des Ossi: "Soll es mich trösten, dass zumindest die Einstellung dieses Wochenende gestimmt hat? Ich glaub ich schau mir schonmal die Fußballlandkarte der 2.Liga an."

18. Spieltag

 

26. Januar 2014:

Fußballerische Schonkost im Bremer Weserstadion. Gegen den Tabellenletzten aus Braunschweig gibts ein mageres 0:0.

Kommentar der Ösin: "Das sah lange Zeit aus wie Not gegen Elend. Aber was davon war jetzt Werder? :P"
Kommentar des Ossi: "Sollen wir uns jetzt freuen, dass wir ausnahmsweise mal kein Gegentor bekommen haben? In der Verfassung sind wir ein heißer Abstiegskandidat!"

Die Wessies: *pfeifend-und grinsend-durchs-Gehege-laufend*
Prinzessin Isabella tritt vor: "Da uns unsere Extra-Portion Gurke bereits gestern schon verwehrt wurde, verzichten wir heute auf jeglichen Kommentar zu diesem....ähm....äh....Spiel! *kichermuig*"

25. Januar 2014:

Mit einem 2:2 zu Hause gegen Augsburg versauen sich die Dortmunder den Start in die Rückrunde.

Kommentar des Ossi: "In Dortmund geht das neue Jahr da weiter, wo das Letzte aufgehört hat. Kaum ist ein Spieler wieder fit, fällt ein anderer aus. Was für eine Pechsträhne."
Kommentar der Wessies: "*sing*: 11 schwarzgelbe Negerlein kämpften um den Ball - der Kuba knickte dabei um und kam dann ins Spital! *kichermuig*"
Kommentar der Ösin: "*wütend-schnaubend* Unerhört!! Die Extra-Portion Gurke ist heute Abend für euch gestrichen!!"

24. Januar 2014:

Zum Rückrundenauftakt fuhr der FC Bayern einen ungefährdeten 2:0-Sieg in Mönchengladbach ein.

In der Fankurve der Wessies: "Eins-Zwei-Drei.....wir schießen sie zu Brei! Vier-Fünf-Sieben.....lasst kein Stück Gurke liegen! Acht-Neun-Zehn.....wir woll´n jetzt feiern geh´n!"
Kommentar der Ösin: „Recht ängstlich die Gladbacher. Von denen hätte man sich schon etwas mehr Gegenwehr erwarten dürfen."
Kommentar des Ossi: "So langsam nerven die Bayern mit ihren Siegen. Jedesmal siehts danach bei den Feierbiester-Wessies aus, als wäre ne Bombe eingeschlagen."

13. Spieltag

 

24. November 2013:

Beim Sonntag-Abendspiel mussten sich die Bremer im heimischen Weserstadion gegen Mainz mit 2:3 geschlagen geben.

Kommentar der Ösin: „Ein sehr zerfahrenes Spiel. Obwohl es recht kühl war, lag bei jedem 2. Zweikampf ein Spieler auf dem Boden."
Kommentar des Ossi: "Ein Königreich für einen neuen Torhüter!"

Von den Wessis war - aufgrund des gestrigen Spiels und der daraus resultierenden Feierlichkeiten, die offenbar aus dem Ruder liefen -
für diese Begegnung leider kein Kommentar zu bekommen (siehe auch Kommentare zum 23.11.2013). Einzig Prinzessin Isabella behielt die "Contenance" und entschuldigte sich in aller Form für ihre "versoffenen Artgenossen". (Isabella´s Worte!)

 

23. November 2013:

Beim Gigantengipfel in Dortmund siegt der FCBayern mit 0:3.

Kommentar der Wessis: "Alle auf die Weidenbrücken und Unterstände zum Tanzen! Lasst die Gurkensektkorken knallen! Jetzt ist Paaardyyyy!!!"
Kommentar der Ösin: „Chancenverwertung wäre etwas Tolles....."
Kommentar des Ossi: "Das Spiel wurde von der Bank entschieden. Eine komplette Abwehrkette ist auf Dauer nicht zu ersetzen. Auch wenn das Ergebnis eindeutig zu hoch ausfiel, so geht der Sieg unterm Strich (leider) in Ordnung."

7. Spieltag

 

29.September 2013:


Vor heimischer Kulisse schafft der SV Werder Bremen nur ein 3:3 Unentschieden gegen Nürnberg.

Kommentar der Wessis: „Was ist Grün und stinkt nach Fisch: Weeerder Breeeemen! *mampf*“
Kommentar des Ossi: „Eine Halbzeit Top – eine Halbzeit Flop. Ein Spiel dauert eben 90 Minuten. Schade.“
Kommentar der Ösin: "Auf dieser Leistung lässt sich super aufbauen, auch wenn man die zwei grundverschiedenen Halbzeiten nicht erklären kann. Der Trend zeigt aber nach oben.“

28.September 2013:

Im Wiesn-Heimspiel müht sich der FC Bayern zu einem 1:0 gegen den VfL Wolfsburg ab.

Kommentar der Wessis: „*sing* In München steht ein Hofbräuhaus…oans, zwoa, Gurke!“
Kommentar des Ossi: „Dass Bayern das Spiel mit 11 Mann beenden durfte, ist schon mehr als verwunderlich.“
Kommentar der Ösin: "Da war er wieder - der Bayern-Bonus. Schweinsteiger hätte wegen Tätlichkeit an Diego in der 26.Minute die Rote Karte sehen MÜSSEN.“

28.September 2013:


Im ausverkauften Signal-Iduna-Park schenkt der BVB dem SC Freiburg 5 Stück ein.

Kommentar der Wessis: „*mümmel, mampf*. Hat der Biene-Maja-Trupp wieder mal das Tor gefunden? *kichermuig*“
Kommentar des Ossi: „Geiler Fußball. Sehr schön anzusehen.“
Kommentar der Ösin: "Super Leistung. Es hätte sogar noch das ein oder andere Tor mehr sein können.“

3. Spieltag

 

24. August 2013:

Der FCB bezwingt „dahoam“ den FC Nürnberg mit 2:0.

Kommentar der Wessis: "Gerne nehmen wir eure Gratulationen für die nächste großartige Saison schon jetzt entgegen. *prahlmuig*“
Kommentar des Ossi: "Erst in der zweiten Hälfte mühsam das erste Tor zu erzielen, erscheint mir nun auch nicht sooo überzeugend..."
Kommentar der Ösin: „HiHi. Götze hatte sein erstes Spiel, aber alle reden von Robben und Ribéry…"

23. August 2013:

Zum Auftakt des 3.Spieltages bezwingt der BVB den Gast aus Bremen im ausverkauften Signal Iduna Park mit 1:0.

Kommentar der Wessis: "Nur ein mageres Törchen gegen die Fischköppe.... *kicher*. Also der Flo ist schonmal viiiel schneller als dieser Umbamajeng (oder wie der heißt) und wir hätten mindestens 10 Tore geschossen! *jawohlmuig*
Kommentar des Ossi: "Gut gekämpft aber unterm Strich nicht gut genug, um den BVB ernsthaft in Gefahr zu bringen. Und wenn wir 4 oder 5 Tore kriegen, darf sich auch keiner beschweren. Aber unter Trainer Dutt ist Werder wesentlich kompakter und das lässt für die Zukunft hoffen."
Kommentar der Ösin: „Vielleicht hätte man 'Unaussprechlicher Spieler 1' (Aubameyang Anm.d.R.) früher einwechseln sollen, denn wenn unsere Chancenauswertung weiterhin so miserabel bleibt, dann werden wir den 1.Tabellenplatz nicht halten können."

1. Spieltag

 

10. August 2013:


In Augsburg lassen 3x Aubameyang und 1x Lewandowski die Dortmunder jubeln und so heißt es am Ende 4:0 für den BVB.

Kommentar der Wessis: „Obamaj..., Öbamiy..., Umbamai.... *Protestmuig*. Wer soll denn sowas aussprechen können?? Wir verlangen umgehend Namensänderungen! *skandalmuig*"
Kommentar des Ossi: "Unaussprechlicher Spieler 1 mit Killerinstinkt“
Kommentar der Ösin: „Das wird ein tolles Jahr! Aubameyang, Mkhitaryan und Papastathopoulos! Ich brauch nen Spachkurs!"

10. August 2013:

Trotz besserer Chancen auf Braunschweiger Seite, kann sich Werder beim Aufsteiger glücklich mit 0:1 durchsetzen.

Kommentar der Wessis: „Laaangweilig! Aber wenigstens kann man die Spielernamen aussprechen.*kichermuig*"
Kommentar des Ossi: "Mehr Glück als Verstand, aber 3 Punkte sind 3 Punkte.“

Kommentar der Ösin: „Österreichische Traumkombination von Prödl auf Junuzovic, der eiskalt vollstreckt. Spötter behaupten allen Ernstes das sei Glück gewesen! Naja vielleicht.^^"

 

9. August 2013:

Zur Saisoneröffnung in München war die Borussia aus Mönchengladbach geladen. In einem wenig spektakulären Spiel behielt der FC Bayern mit 3:1 die Oberhand.

Kommentar der Wessis: "Unser super-super Trainer wird unsere super-super Spieler zu einer super-super Mannschaft machen.*jawohlmuig*"
Kommentar des Ossi: "Erwartungen erfüllt."
Kommentar der Ösin: „*gähn*. Na ok, die Elfmetersituationen bei den Handspielen waren interessant, aber sonst?"