Hier folgen die Namen einiger weiteren Engelchen, die unsere 2bein-Exotin im Laufe ihres Lebens schon begleitet haben:

 

Leider habe ich von den meisten Meeris keine Digitalfotos, trotzdem möchte ich auch sie nicht unerwähnt lassen, haben sie doch mein Leben so bereichert!

  • Brauni: er war ruhig und ausgeglichen, ein vollkommen unkompliziertes und liebenswertes Glatthaarschweinchen.
  • Gucky: er war quicklebendig und fröhlich und liebte es, durch die Gegend zu sausen.
  • Stupsy: sie war ein echtes Schmusetier und quiekte die ganze Zeit vor sich hin.
  • Daisy: sie war sehr zurückhaltend, aber auch sehr anhänglich auf ihre Weise. Sie war ein schönes, agoutifarbenes GH.
  • Max: er hing irrsinnig an mir und hat total auf mich reagiert. 
  • Charly: ein Irrwisch, aber auch ein großer Stänkerer, der immer die Gruppe aufmischte.
  • Percy: er hat sich beim Fotografieren immer in Pose geworfen, er liebte es, im Mittelpunkt zu stehen.
  • Kory: der Komiker, bei dem uns immer vorkam, dass er es nicht mochte, wenn man über ihn lachte
  • Josy: eine wunderschöne goldagouti-weiße GH-Dame, verfressen, sehr resolut und ein Dominanzschweinchen

  • Gipsy:eine süße, freche kleine Coronetdame, verfressen bis zum geht nicht mehr - aber sie blieb immer ganz zierlich 
  • Samantha: sie war rotzfrech, neugierig, verfressen, quicklebendig und ein Sonnenschein.
Samantha Sonnenschein

 

 

 

 

Samantha Sonnenschein

Sammy

  • Schnuffi, William und Vulcano: eine dreier Böckchen-WG, die sich bestens verstanden haben. Während Schnuffi der Angsthase und Vulcano der Draufgänger waren, war William der ausgleichende Pol in der Mitte!

 

 

 

 

v.l.n.r. Schnuffi, William und Vulcano