Cindy“ war der Hund meiner Mutter, mit dem auch ich viel Zeit verbringen durfte. Sie wurde auch als „Bodyguard“ vom Kitchen-Clan bezeichnet, da sie immer höllisch auf den Clan aufpasste. Cindy war ein wunderschöner Cairn-Terrier, der 15 Jahre alt wurde!

Cindy war ein richtiger "Terrier". Sehr intelligent und wachsam, aber auch mit dem eigenen Sturkopf. Trotzdem war sie sehr gutmütig. Solche Kunststückchen wie „Pfoti geben“ funktionierten natürlich am besten, wenn ein Leckerlie wartete ;-)

Ihr Lieblingsplätzchen, an das sie sich besonders im Alter gerne mal zurückgezogen hat. Soo unschuldig, wie sie auf dem Foto da ausschaut, war sie aber bei weitem nicht^^.

Die Beziehung zu einem Hund ist schon etwas Besonderes. Cindy war ein Familienmitglied und ihr Tod war ein schwerer Verlust für uns. Sie bleibt für immer unvergessen und hat einen festen Platz in meinem Herzen!