Neuigkeiten 2016:

  •  24. Dezember 2016

Aus Lukas 2, 1-7

"Jesus wird geboren

 

1 Zu jener Zeit ordnete der römische Kaiser Augustus eine Volkszählung im ganzen Römischen Reich an.

 

2 Dies war die erste Volkszählung; sie wurde durchgeführt, als Quirinius Statthalter von Syrien war.

 

3 Alle Menschen kehrten in ihre Heimatstadt zurück, um sich für die Zählung eintragen zu lassen.

 

4 Weil Josef ein Nachkomme Davids war, musste er nach Bethlehem in Judäa, in die Stadt Davids, reisen. Von Nazareth in Galiläa aus machte er sich auf den Weg

 

5 und nahm seine Verlobte Maria mit, die hochschwanger war.

 

6 Als sie in Bethlehem waren, kam die Zeit der Geburt heran.

 

7 Maria gebar ihr erstes Kind, einen Sohn. Sie wickelte ihn in Windeln und legte ihn in eine Futterkrippe, weil es im Gasthaus keinen Platz für sie gab."

 

Wir wünschen Euch allen ein gesegnetes Weihnachtsfest und wir hoffen, dass Ihr auch dem Menschensohn Jesus Christus Platz in Eurem Herzen einräumen könnt!

 

 

  •  27. November 2016

Hanna geht es bestens! Sie hat sich von dem Eingriff gut erholt und frisst wieder mit großem Appetit. Vielen Dank für das Daumendrücken und Eure Anteilnahme!!

 

Um eine Woche verspätet (sorry) findet Ihr auch unsere Pfotenballkommentare zum 11ten Spieltag.

 

Außerdem wünschen wie Euch allen zum 1. Advent eine schöne und besinnliche Weihnachtszeit. Wir hoffen, dass Ihr etwas zur Ruhe kommen könnt! Vielleicht findet Ihr auch die Gelgenheit, einen Christkindlmarkt mit einem wärmenden Getränk und genauso wärmenden Gesprächen im Kreise Eurer Freunde und Lieben zu besuchen.

 

  •  13. November 2016

Unserer Hanna musste am Freitag der rechte vordere Schneidezahn gezogen werden, der sich komplett  gespalten hat ;-(. Laut Tierärztin kann man das nicht verhindern, es liegt in der Veranlagung eines Tieres, ob so etwas passiert. Hanna wurde dazu unter Narkose gelegt, hat dies alles aber gut überstanden. Hier ein Bild von dem Übeltäter, da sieht man mal, wie lange eigentlich die Zähne unserer Lieblinge sind:

 

 

Hanna geht es aber inzwischen schon wieder gut, sie frisst selbst, wird aber zusätzlich noch gepäppelt. Außerdem bekommt sie Schmerzmittel und Antibiotika, damit keine bösen Überraschungen drohen. Über ein Daumendrücken von Euch, dass es so bleibt, würden wir uns sehr freuen ;-). Den restlichen Wessis geht es übrigens sehr gut!

  •  2. Oktober 2016

Soooo.. endlich unsere ersten Pfotenballkommentare für diese Saison. Diesmal etwas später als gewohnt, aber wir werden jetzt versprochen wieder regelmäßiger posten. Die neue Saison verspricht ja insgesamt recht interessant zu werden - schauen wir mal, was da so rauskommt :-). Danke an die treue Leserschaft für Eure Geduld!

 

  •  19. September 2016

Wir haben diesmal die Linkliste überarbeitet - ein paar Links dort haben nicht mehr funktioniert und ein neuer ist bei den Kuschelsachen dazu gekommen. Sollte es Euch einmal auffallen, dass unsere Links nicht mehr passen, würden wir uns über eine kurze Mitteilung sehr freuen!

 

Der Clan hat den Tod von Traudl langsam verkraftet, Florian und auch Prinzessin Isabella scheinen die neuen Leitfiguren zu sein. Wir 2bein-Exoten tun uns noch etwas schwerer, denn Traudl war einfach eine ganz auffällige und liebenswerte Meeriönlichkeit. Daher haben wir es bislang auch noch nicht geschafft, den Abschiedsbrief an Traudl von unseren Wessis zu veröffentlichen - zu tief sitzt hier noch der Schmerz.

 

Auch mit den Pfotenballkommentaren hinken wir noch etwas nach, aber wir werden sicher bald wieder unsere Arbeit pflichtgemäß aufnehmen ;-).

 

  •  25. August 2016

Wir müssen leider bekannt geben, dass unsere Clan-Chefin und Königin der Herzen, Traudl, uns am 23. August für immer verlassen hat. Ein weiterer schwerer Verlust für die Bande, der uns alle etwas aus der Bahn geworfen hat. Näheres dazu findet Ihr hier.

 

Es gibt Momente, da ist kein Platz für viele Worte. Heute ist für uns so einer.

 

  •  06. August 2016

Es gab mal wieder ein paar redaktionelle Änderungen auf der Homepage. Ein paar Links haben nicht mehr funktioniert und auch den zu unserem Facebook-Profil haben wir wieder neu gesetzt.

 

Darüber hinaus ist uns aufgefallen, dass die Vorstellung unserer Wessis nicht mehr auf dem neuesten Stand war. Die Meeriönlichkeiten ändern sich wie wir 2beiner auch. Dies haben wir nun dementsprechend mit "Edit 2016" ergänzt. Die Vorstellung unserer Bande findet Ihr *hier*.

 

Wir wünschen Euch allen noch schöne - aber nicht zu heiße Sommmertage und nicht vergessen: Kühlakkus, eingewickelt in Handtücher, Ziegelsteine, Steinplatten etc. in den Gehegen helfen unseren Meeris, die Hitze leichter zu ertragen! Wasser mindestens zweimal täglich wechseln und ausreichend für Eure Lieblinge zur Verfügung stellen!

 

  •  03. Juli 2016

Jetzt haben wir uns eine zeitlang nicht mehr gemeldet, aber es gab auch nicht sonderlich viel zu berichten:

Fridolaus hat alles gut überstanden; Flo ist momentan verstärkt auf Freiersfüßen unterwegs (manchmal sehr zum Ärger seiner Damen); Annelieschen und Zenzi treiben ihre Streiche; Isabella scheint es langsam aufzugeben, Contenance zu zeigen ^^; Traudl ist eine alte Dame geworden, die manchmal schon ihre Ruhe sucht; Wendi und Xandra sind unsere "Süßen"; Yvonne ist eine ganz besonnene und ausgeglichene Dame; Vroni ist noch immer eine Neugierdsnase, die auch nicht viel aus der Ruhe bringen kann; Hanna und Gundel sind unsere Schlafnasen^^.

 

Die Pfotenball-EM hat uns heuer nicht sonderlich in den Bann gezogen, daher gibt es auch keine Sonderberichterstattung. Die Ösin, die das rasche Aussteigen ihres Teams gut verkraftet hat, da sie sowieso nicht mit mehr gerechnet hat, hat nun nach dem Aussteigen "ihres" Teams Belgien die Lust verloren, der Ossi interessiert sich eigentlich nur für die Spiele "der Mannschaft", nur die Wessis verfolgen die EM etwas mehr, empfinden die Leistungen aller Mannschaften dort aber insgesamt als nicht besonders erwähnenswert.....^^

 

So haben wir nur ein paar neue Fotos für Euch - diesmal leider jedoch nur mit einer Handy-Kamera geschossen und da die 2-bein-Exoten aufgrund ihres fortgeschrittenen Alters keine besonders großen technischen Genies sind, sind diese nicht in der gewohnten Qualität. Wir bitten um Eure Nachsicht, wenn Ihr die Pfotos unter "Pigtures" betrachten wollt^^.

 

  •  16. Mai 2016

Fridolaus geht es ausgezeichnet. Er hat die OP wunderbar überstanden und freut sich bester Gesundheit. Uns fällt ein Stein vom Herzen, dass das alles so "glatt" gegangen ist *schnellaufHolzklopf*.

 

Die Fußballsaison ist zu Ende und so gibt es noch einmal Pfotenball-Kommentare von uns. Danke unseren treuen Lesern für die netten Nachrichten dazu! Natürlich gibt es die Kommentare nächste Saison wieder und mal sehen, vielleicht machen wir sogar wieder ein EM-Spezial ;-).

 

  •  11. Mai 2016

Unserem armen Fridolaus musste am Montag ein Gewächs am Popo entfernt werden. Es gibt allerdings keinen Grund zur Sorge - es ist nichts Bösartiges. Fridolin-Nikolaus geht es auch wieder bestens, er frisst und stapft herum wie immer. Die Wunde wird jetzt natürlich täglich kontrolliert. Besonders rührend fanden wir, dass sich Wendi und Lieschen sehr um ihn angenommen haben. Sie saßen danach tröstend bei ihm und haben gemeinsam sicherlich über die bösen 2beiner geschimpft ;-). Haltet uns die Daumen, dass es mit seiner Genesung so gut weiterläuft!

 

  •  03. April 2016

Natürlich hat unsere Bande sich auch von Josi noch schriftlich verabschiedet. Ihren Brief an sie findet ihr hier.

 

Die Stille ist noch immer bedrückend und wir sind sehr traurig. So ist es sicherlich auch verständlich, dass wir dieses Wochenende keine Pfotenballkommentare bringen, auch wenn der BVB und Werder gegeneinander gespielt haben.

 

Josi hat sich dieses Schweigen einfach verdient!

 

  •  30. März 2016

Leider müssen wir heute bekannt geben, dass wir gestern unsere Josi gehen lassen mussten. Mehr dazu findet ihr hier.

 

Wir sind darüber sehr traurig, insbesondere der männliche 2bein Exote hat sich viele Monate um sie liebevoll gekümmert, aber letztendlich mussten wir sie nun erlösen lassen, denn Josi´s Kräfte gingen zu Ende.

 

Wir wünschen allen Lesern dieser Zeilen, dass alle ihre Meeris friedvoll einschlafen können - ein Todesurteil über ein geliebtes Tier zu sprechen, ist einfach eine Sache, die den Verlust eines Meeris noch schlimmer macht. Da kann einem auch kein Tierarzt mehr beruhigen, der meint, dass keine Chance mehr besteht und dass es eine Erlösung für das Tier ist.

 

Josi ruht nun bei Fabian und Ursel, ihren zwei dicken Kumpels. Machs gut, kleine Josi und danke für die tolle gemeinsame Zeit!

 

  •  25. März 2016

Wir wünschen Euch allen ein gesegnetes Osterfest und erholsame Feiertage! Für Christen wurde zu Ostern das perkekte Lamm am Kreuz geopfert, sodass ab da keine Tieropfer mehr nötig waren. Bitte denkt also zu Ostern auch an Eure Mitgeschöpfe und macht das Fest der Auferstehung nicht zu deren traurigem Schlachtfest!

 

"Und er sprach zu ihnen: Gehet hin in alle Welt und predigt das Evangelium aller Kreatur" - Markus 16, 15

 

  •  23. Februar 2016

Jetzt wurde es aber wirklich Zeit für neue Pfotenball-Kommentare. Wir waren da in letzter Zeit etwas nachlässiger, aber keine Sorge, sie bleiben weiterhin am Programm!

 

Den Wessis geht es soweit gut. Zenzi und Lieschen sind fröhliche Mitglieder geworden und es ist so, als wären sie schon immer dabei gewesen.

 

Josi macht uns aber weiterhin Sorgen. Ihre Arthrose wurde zwar deutlich besser, aber trotz regelmäßigem Päppelns geht das Gewicht einfach nicht nach oben - und keiner weiß wirklich, warum. Aber sie ist ansonsten munter und fröhlich, damit hat der Kampf um sie noch immer einen Sinn.

 

Vor den 2beinern machte die Grippe-Welle auch nicht Halt, sodass wir nicht ganz so regelmäßig zum Aktualisieren der Homepage gekommen sind. Wir bitten diesbezüglich um Nachsicht ;-).

 

  •  16. Januar 2016

Endlich dürfen wir Euch - verspätet, aber trotzdem stolz - unsere Neuzugänge Zenzi und Lieschen vorstellen. Die beiden Hummeln halten noch nicht viel von Pfotosessions, daher war es nicht so einfach, gute Pfotos von ihnen zu bekommen.

 

Dazugekommen sind sie im Prinzip auf Umwegen, der Grund lag aber vor allem darin, dass es ohne Ursel sehr ruhig im Clan wurde. Da Josi zur selben Zeit an schwerer Arthrose erkrankt ist, war es anfangs etwas anstrengend für die 2beiner. Über Josi werden wir nochmals separat berichten und unsere Erfahrungen mit Euch teilen. Ihr geht es aber derzeit mit ihrer Arthrose deutlich besser *schnell-auf-Holz-klopf*, was uns sehr freut.

 

Lieschen und Zenzi geht es jedenfalls fantastisch, sie sind unbeschwert und fröhlich. Prinzessin Isabella hat wieder alle Pfoten voll zu tun, um ihnen Benehmen beizubringen. Dass unter der Pfote gemunkelt wird, Lieschen und Flo hätten eine Liebelei, macht ihr die Aufgabe wahrlich nicht leichter ^^. Zenzi dafür plant wohl, eine Karriere als Operndiva einzuschlagen. Übt sie mit dem Quieken so weiter, wird sie sicherlich alsbald in alle Gläser ihrer Umgebung einen Sprung gequiekt haben ^^.

 

Für die Wessis waren sie definitv eine wichtige Bereicherung und jetzt hoffen wir, dass der Clan  uns noch laaange in dieser Konstellation erhalten bleibt!!!!

 

Einige neue Fotos von Zenzi und Lieschen findet Ihr übrigens auch unter Various - wir wünschen wie immer viel Spaß!

 

 

  •  01. Januar 2016

"Ein neues Jahr heißt

neue Hoffnung,

neues Licht,

neue Gedanken und

neue Wege zum Ziel!"

 

Wir wünschen Euch allen ein gutes Jahr 2016! Fragt nach, überprüft, denkt mit und lasst Euch nicht von irgendwelchen Parolen anderer leiten! So kann man den Weg durch den momentanen Dschungel des Geschehens um sich herum leichter im Auge behalten!

 

Wendi und Yvonne wünschen Euch stellvertretend für uns alle ein Prosit 2016!
Wendi und Yvonne wünschen Euch stellvertretend für uns alle ein Prosit 2016!