Aus der Reihe: "Ärgern der 2beiner leichtgemacht" - Tipp 2

Hier unsere 2 staatliche diplomierten Heuraufen-Umwerferinnen: Josi und Hanna
Hier unsere 2 staatliche diplomierten Heuraufen-Umwerferinnen: Josi und Hanna

 

Hallo liebe Meerikolleginnen und –kollegen! 


Heutä kommt Teil II aus der Heuterror-Reihe, der was auch gans toll funktionieren tut, wenn ihr einen Freilauf hapt, der am bästen mit Handtüchern, Fleckerlteppichen, Decken und ähnlichäm ausgelegt ist. 


Meistens schauen ja die 2beiner, das ihr einen saubären Freilauf hapt. Das beteutet für sie täglich viel Arbeit. Hapt ihr da drinnen auch eine Heuraufe stehen, könnt ihr die Arbeitszeit der 2beiner wesentlich verlängern – ihr schmeisst einfach regelmäßig die Heuraufen um. Je nachdem, wie sie gebaut sind, müsst ihr euch eventuell ganz stark dagegen lehnen oda drunterkriechen oda notfalls auch reinhüpfen und mit dem raushüpfen mitnähmen.

 

Sucht euch dafür euer geschicktestes Meeri aus, damit euch da nix passieren tut. Dieses Heu könnt ihr dann auch quer im Freilauf verteilän – das ist viiiel extra Arbeit für die 2beiner. Das macht dann sehr viel Spas, sie beim Aufräumen zu beobachten. Unt keine Sorgä – lange können die 2beiner nicht auf euch böse sein. Dazu sind wir Meeris viiiel zu liebenswärt!!! 


Viel Vergnügän beim Testen wünschn Euch

Fabian, Gundel, Hanna, Josi und Traudl

sowie

Prinzessin Isabella von und zu Freistaat Bayern

Kommentar schreiben

Kommentare: 0